Praktikant*in in der Gruppe Nachwuchsprogramme im Praktikantenmanagement und im EZ-Traineeprogramm

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID: P1490V2629
  • Einsatzort: Bonn
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 31.12.2022

Tätigkeitsbereich

Die GIZ hat ein betriebliches Interesse, geeignete Nachwuchskräfte für das Unternehmen auszubilden. Denn die passenden Menschen in den passenden Funktionen leisten einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der GIZ. Zudem ist es der GIZ ein Anliegen, jungen Menschen eine berufliche Ausbildung und erste praktische Erfahrungen zu ermöglichen. Das Nachwuchsteam ist verantwortlich für die Steuerung und Qualitätssicherung aller Programme. Während Ihres Praktikums arbeiten Sie im Team Praktikantenmanagement sowie im EZ-Traineeprogramm mit.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Rekruierung von Praktikant*innen, von Auftragsklärung bis Vertragserstellung
  • Unterstützung bei der Betreuung von Praktikant*innen: Erstellung von Nachweisen, Zeugnissen, etc.
  • Unterstützung im Nachwuchsmarketing
  • Unterstützung im Wissensmanagement
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des nächten Jahrgangs des EZ-Traineeprogramms und der Betreuung des laufenden Jahrgangs
  • Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die weiteren Nachwuchsprogramme der GIZ

Ihr Profil

  • Sie studieren in einem Studiengang oder einem vergleichbaren mit Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie, BWL, Personalmanagement
  • Sie haben Interesse an personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Sie besitzen gute praktische Kenntnisse der üblichen MS Office-Anwendungen, sowie SAP und Rekrutierungstools
  • Sie zeichnen sich durch Organisationstalent und eine schnelle Auffassungsgabe aus
  • Sie sind motiviert, teamfähig, flexibel und stressresistent
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke auch im virtuellen Arbeiten aus
  • Eine strukturierte Herangehensweise an Aufgaben und Problemstellungen, Eigeninitiative, Selbstorganisation und Ergebnisorientierung runden Ihr Profil ab

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.689,- (brutto) und diese Stelle ist teilzeitgeeignet.

Wir sind ganzjährig auf der Suche nach Bewerber*innen. Bitte teilen Sie uns in Ihrem Anschreiben den exakten Einsatzzeitraum mit.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Jutta Heckel (jutta.heckel@giz.de) zur Verfügung.

Tätigkeitsbereich

Die GIZ hat ein betriebliches Interesse, geeignete Nachwuchskräfte für das Unternehmen auszubilden. Denn die passenden Menschen in den passenden Funktionen leisten einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der GIZ. Zudem ist es der GIZ ein Anliegen, jungen Menschen eine berufliche Ausbildung und erste praktische Erfahrungen zu ermöglichen. Das Nachwuchsteam ist verantwortlich für die Steuerung und Qualitätssicherung aller Programme. Während Ihres Praktikums arbeiten Sie im Team Praktikantenmanagement sowie im EZ-Traineeprogramm mit.

Ihre Aufgaben
  • Unterstützung bei der Rekruierung von Praktikant*innen, von Auftragsklärung bis Vertragserstellung
  • Unterstützung bei der Betreuung von Praktikant*innen: Erstellung von Nachweisen, Zeugnissen, etc.
  • Unterstützung im Nachwuchsmarketing
  • Unterstützung im Wissensmanagement
  • Unterstützung bei der Vorbereitung des nächten Jahrgangs des EZ-Traineeprogramms und der Betreuung des laufenden Jahrgangs
  • Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die weiteren Nachwuchsprogramme der GIZ
Ihr Profil
  • Sie studieren in einem Studiengang oder einem vergleichbaren mit Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie, BWL, Personalmanagement
  • Sie haben Interesse an personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Sie besitzen gute praktische Kenntnisse der üblichen MS Office-Anwendungen, sowie SAP und Rekrutierungstools
  • Sie zeichnen sich durch Organisationstalent und eine schnelle Auffassungsgabe aus
  • Sie sind motiviert, teamfähig, flexibel und stressresistent
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke auch im virtuellen Arbeiten aus
  • Eine strukturierte Herangehensweise an Aufgaben und Problemstellungen, Eigeninitiative, Selbstorganisation und Ergebnisorientierung runden Ihr Profil ab
Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.689,- (brutto) und diese Stelle ist teilzeitgeeignet.

Wir sind ganzjährig auf der Suche nach Bewerber*innen. Bitte teilen Sie uns in Ihrem Anschreiben den exakten Einsatzzeitraum mit.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Jutta Heckel (jutta.heckel@giz.de) zur Verfügung.

Unsere Benefits