Praktikant (m/w/d) Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Globalprojekt Qualitätsinfrastruktur

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID:
    P1490V2299
  • Einsatzort:
    Berlin
  • Einsatzzeitraum:
    05.04.2021 - 01.10.2021
  • Fachgebiet:
    Nachwuchs
  • Art der Anstellung:
    Vollzeit
  • Bewerbungsfrist:
    03.02.2021

Tätigkeitsbereich

Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung braucht internationale Regeln und Normen. Deshalb führt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) politische Dialoge mit wichtigen Partnern weltweit. Dabei geht es u.a. um technische Marktzugangsfragen und die Digitalisierung der Wirtschaft. Die GIZ begleitet diese Dialoge in Brasilien, China, Indien, Indonesien und Mexiko im Globalprojekt Qualitätsinfrastruktur (GPQI) und dem Projekt zur Unterstützung der Digitaldialoge des BMWi. Hier arbeiten Akteure aus Behörden, Wirtschaft und Forschung zusammen. Gemeinsam reduzieren sie technische Handelsbarrieren, stärken Produktsicherheit und verbessern Verbraucherschutz. Schwerpunktthemen beider Projekte sind aktuell u.a. Internet Governance, Datensouveränität und künstliche Intelligenz sowie Normung, Zertifizierung und Produktsicherheit in der Automobilindustrie, Medizintechnik und Industrie 4.0.

Im Rahmen Ihres Praktikums unterstützen Sie die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit beider Projekte am GIZ-Standort Berlin. Sie arbeiten eng mit den internationalen Teams in den Projektländern zusammen und wirken an abwechslungsreichen Themen der bilateralen Wirtschafts- und Digitalisierungsdialoge mit. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen und der Industrie sowie die Projektarbeit der GIZ.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im operativen Tagesgeschäft
  • Pflege des Internet- und Intranetauftritts von GPQI und den Digitaldialogen
  • Redaktionelle Tätigkeiten für interne Kommunikationskanäle sowie für externe Print-, Online- und soziale Medien
  • Unterstützung bei der Erstellung und Aktualisierung von Publikationen, Präsentationen und Werbematerial
  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung von internen und externen (virtuellen) Veranstaltungen
  • Fachliche Recherchen und administrative Aufgaben im Themenfeld Wirtschaftskooperation, Handel und Digitalisierung
  • Übersetzungsaufgaben

Ihr Profil

  • Sie studieren Medien- bzw. Kommunikationswissenschaften, Public Relations, oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit einem Schwerpunkt auf Kommunikation, oder einen vergleichbaren Studiengang, oder haben ihr Studium kürzlich erfolgreich abgeschlossen
  • Sie verfügen über erste Arbeitserfahrungen im Bereich Kommunikation, PR, Marketing oder Journalismus
  • Sie verfügen über Anwendungserfahrungen mit Informations- und Kommunikationstechniken (Websites, soziale Medien etc.)
  • Sie besitzen sehr gute Fähigkeiten, neue Themenbereiche schnell zu erschließen und Kommunikationstrends zu verstehen
  • Kenntnisse zu den Themen der internationalen Wirtschaft und Digitalisierung sind von Vorteil
  • Ihre Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich) sind hervorragend. Ihr Englisch ist nachweislich sehr gut (bspw. durch ein Auslands- bzw. englischsprachiges Studium oder einen qualifizierten Englischtest)
  • Eine ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz sowie Teamfähigkeit, eine selbstständige Arbeitsweise und eine sehr gut entwickelte Kommunikationsfähigkeit sind uns ebenso wichtig wie fundierte Kenntnisse zu den gängigen Office Anwendungen

Hinweise

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.  

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.634,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Hellwig (laura.hellwig@giz.de) zur Verfügung.

Unsere Benefits