Projektleiter (m/w/d) Unterstützung der Tschadseebeckenkommission

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID:
    P1533V087
  • Einsatzort:
    N'Djamena
  • Einsatzzeitraum:
    01.12.2018 - 30.06.2019
  • Fachgebiet:
    Organisations- und Managementberatung
  • Art der Anstellung:
    Vollzeit
  • Bewerbungsfrist:
    30.09.2018

Tätigkeitsbereich

Das Tschadseebecken ist eines der großen afrikanischen Abflusssysteme. Mit seinen weitläufigen Weide- und Ackerflächen und reichen Fischvorkommen ist es sowohl ein wirtschaftlich als auch ein ökologisch wichtiges Gebiet für die Mitgliedsländer der Tschadseebeckenkommission (CBLT): Tschad, Nigeria, Niger, Kamerun, Zentralafrikanische Republik und Libyen. Ziel des GIZ-Vorhabens ist es, die Tschadseebeckenkommission darin zu befähigen ihre satzungsgemäßen Aufgaben in Projekten mit grenzüberschreitender Wirkung kompetent wahrzunehmen.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche, inhaltliche und organisatorische Durchführung des Vorhabens
  • Gesamtsteuerung des GIZ-Projektes „Organisationsberatung der Tschadseebeckenkommission“ sowie für die Koordinierung mit dem Projekt „Grundwasserberatung der Tschadseebeckenkommission“ der BGR
  • Verantwortung für ein Team bestehend aus entsandten und nationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Koordination der Maßnahmen für alle Handlungsfelder des Vorhabens in einem politisch sensiblen Umfeld und Gesamtverantwortung für die strategische Beratung, Steuerung und Umsetzung des Projekts
  • Inhaltliche Planung und Management der Finanzen, sowie Beratung und Unterstützung gegenüber den Partnern
  • Etablierung und Pflege von Partnerschaften und Kooperationsbeziehungen zu anderen (Geber-) Organisationen wie der EU, der Weltbank, der AfDB, verschiedenen UN-Organisationen, bilateralen Gebern sowie zu NROs u.a. in den Sektoren Klima und Landwirtschaft
  • Identifikation von Anpassungsbedarfen bei der konzeptionellen Gestaltung wie Entwicklung, Änderung und Neuausrichtung
  • Initiierung der Zusammenarbeit mit anderen Einheiten, insbesondere zur Sicherung der Fach- und Methodenkompetenz und zum Qualitäts- und Wissensmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer relevanten Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, speziell im Management und in der Führung komplexer Vorhaben
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung im Ausland, vorzugsweise in Afrika und sehr gute, langjährige Kenntnisse der internen Verfahren der GIZ
  • Ausgezeichnete Beratungs- und Managementqualitäten vorzugsweise Erfahrungen mit Regionalorganisationen
  • Spezialisierung vorzugsweise im Bereich Klimawandel und/oder Landwirtschaft ist wünschenswert
  • Sicheres Auftreten und interkulturelle sowie hohe Beratungskompetenz
  • Selbstorganisation und strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative und Flexibilität, Führungspersönlichkeit
  • Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie verhandlungssichere Französisch- und Englisch-Kenntnisse

Standortinformationen

Der Einsatzort ist Ndjamena. Der Tschad ist kein Familienstandort und unterliegt der CTO Regelung. Die GIZ hat in den vergangenen Jahren ein Risikomanagement aufgebaut. Es muss gelegentlich mit Einschränkungen der persönlichen Bewegungsfreiheit gerechnet werden. Besondere Sicherheitsauflagen sind zu beachten. Die medizinische Versorgung auf internationalem Niveau ist nur beschränkt gewährleistet. Es herrscht z. B. subtropisches Klima, mit einer Regenzeit von Juni-Oktober und einer Trockenzeit von November – Mai. Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung im Bereich Kultur, Restauration und Sport existieren vor Ort.

Die Sicherheitslage ist sehr angespannt. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter/innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts.

Hinweise

Vorrausichtlich mit der Option auf Verlängerung bis 30.06.22.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Unsere Benefits

Wir sind ein weltweit tätiger Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung. In mehr als 130 Ländern sind wir vertreten und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an einem dieser Standorte mit Ihrem fachlichen Know-How einzubringen., Unsere Unternehmenskultur ist von Vielfalt und Respekt geprägt: Die GIZ fördert und unterstützt jede/n Einzelne/n und sichert so individuelle Chancen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – unabhängig zum Beispiel von Geschlecht, Nationalität oder Religion. Dass Führungspositionen sowohl mit Frauen als auch mit Männern besetzt sind, ist für uns selbstverständlich., Während der Vorbereitungsphase erhalten Sie erste Einblicke in die GIZ und die Gegebenheiten vor Ort. So sind Sie bestmöglich für Ihren Einsatz vorbereitet. Sie haben Gelegenheit, mit anderen Neueinsteiger/innen in Kontakt zu treten und Ihr persönliches Netzwerk auf- und auszubauen., Wir unterstützen Sie gern in Ihrer beruflichen Entwicklung, zum Beispiel mit dem Weiterbildungsangebot der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ), dem führenden Anbieter für die internationale Kompetenzentwicklung., Wir sind überzeugt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen gesunden Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben benötigen. Wie bieten Zuschüsse zu Kinderbetreuung und Angebote für mitausreisende Partner. Familienfreundlichkeit gilt bei uns auch für pflegebedürftige Angehörige. Im Rahmen Ihrer familienbewussten Personalpolitik ist es ein Anliegen der GIZ, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während dieser Aufgaben zu unterstützen., Unsere flexible Arbeitszeitgestaltung bietet Ihnen Raum und Zeit, in Abstimmung mit Ihrer Führungskraft Ihre Überstunden wieder abzubauen. Bei Bedarf finden wir für einzelne Mitarbeiter/innen Möglichkeiten für noch flexiblere Arbeitszeiten., Sie brauchen eine längere Auszeit? Ein spezielles Teilzeit-Blockmodell ermöglicht es Ihnen, auch mehrmonatige Freiphasen in Anspruch zu nehmen. Sie können Ihr Arbeitszeitguthaben über längere Zeit ansparen und im Rahmen einer Freistellung wieder abbauen., Sie erhalten eine Einstellungsuntersuchung sowie ausführliche Beratung zu Vorsorgemaßnahmen, Impfungen und Malariaprophylaxe. Alle zwei Jahre ist für Sie und Ihre mitausgereisten Familienangehörigen eine vorsorgliche Untersuchung vorgesehen. Für Inlandsmitarbeiter/innen steht der ärztliche Dienst für Notfälle zur Verfügung. Er berät auch in Sachen ergonomisch eingerichteter Arbeitsplätze., In unseren jährlichen Mitarbeitergesprächen legen wir gemeinsam Ziele für das neue Jahr fest. Wenn Sie diese Ziele erreichen, können Sie beispielsweise eine zusätzliche, variable Vergütung erhalten., Für die Zeit ihres Auslandseinsatzes erhalten Sie eine Auslandszulage, um Ihre materiellen Mehraufwendungen auszugleichen. Die Höhe der Auslandszulage variiert je nach Einsatzland., Wenn Sie bei Ausreise noch keine passende Wohnung gefunden haben, ist vorübergehend auch die Unterkunft in einem Hotel möglich. Hierfür wird ein Hotelkostenzuschuss bezahlt. Für die Dauer des Auslandseinsatzes zahlt die GIZ an vielen Standorten einen Zuschuss zur Miete.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 (0) 6196 79-3200
kundenportal-rueckfragen@giz.de