Berater (m/w) im Globalvorhaben Agrarpolitischer Beratungsfonds - Schwerpunkt anglophones Afrika

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID:
    P1447V006
  • Einsatzort:
    Bonn
  • Einsatzzeitraum:
    01.09.2018 - 31.12.2020
  • Fachgebiet:
    Ländliche Entwicklung
  • Art der Anstellung:
    Voll- oder Teilzeit
  • Bewerbungsfrist:
    08.07.2018

Tätigkeitsbereich

Die GIZ setzt im Auftrag des BMZ das Globalvorhaben Agrarpolitischer Beratungsfonds um. Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung kohärenter Politikmaßnahmen im Bereich der Agrar- und Ernährungswirtschaft und die Unterstützung von agrar- und handelspolitischen Reformen, z. B. durch bessere Nutzung handelspolitischer Spielräume zum Aufbau der nationalen Produktion. Damit trägt das Globalvorhaben zur Sonderinitiative „Eine Welt ohne Hunger“ (SEWOH) bei. Das Vorhaben konzentriert sich auf zwei Handlungsfelder: Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen für kohärente Politikmaßnahmen und Stärkung der Prozesskompetenz zentraler Partner. Das Globalvorhaben unterstützt durch hochrangige fachliche und politische Beratung afrikanische Partnerländer, vorhandene handelspolitische Gestaltungsspielräume zum Aufbau der nationalen Produktion besser zu nutzen. Angestrebt wird, die Entwicklung einer lokalen Agrar- und Ernährungswirtschaft zu fördern und den innerafrikanischen Agrarhandel auszuweiten.

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam mit der/m Auftragsverantwortlichen (AV) identifizieren Sie Beratungsfälle zum (inner-)afrikanischen Agrarhandel, die nach Abstimmung mit BMZ im Vorhaben weiterentwickelt und durchgeführt werden sollen.
  • Zusammen mit der GIZ-Außenstruktur im Partnerland führen Sie Verhandlungen mit den nationalen Partnerregierungen und treffen Vereinbarungen über Ziele, Beteiligte, Maßnahmen und die vorläufige Arbeitsplanung des Beratungsfalles.
  • Für die ausgewählten Fälle stellen Sie aus einem internationalen Netzwerk maßgeschneiderte Beratungsteam zusammen, die neben internationaler Expertise auch prominente Persönlichkeiten als Türöffner umfassen können.
  • Sie sind an der Arbeitsplanung für die Beratungsfälle beteiligt, betreuen deren konkrete Umsetzung und stellen einen angemessenen Instrumentenmix sicher. Dieser umfasst unter anderem auch das Management des Expertenteams, die Beauftragung von Studien, Finanzierungen und Zuschüsse.
  • Sie pflegen das internationale Expertennetzwerk des Vorhabens, bauen es aktiv aus und machen die Kontakte für das gesamte Team des GVs zugänglich.
  • Bei der Organisation von Veranstaltungen und der Durchführung von Studienreisen leisten Sie Unterstützung.
  • Durch permanentes Monitoring stellen Sie die die Fortdauer geeigneter Rahmenbedingungen für das Vorhaben, Transparenz sowie die Qualität aller Maßnahmen sicher und leisten eine zeitgerechte und angemessene Berichterstattung gegenüber allen Partnern.
  • Gemeinsam mit dem AV kommunizieren Sie regelmäßig mit dem Fachbeirat und innerhalb der GIZ, leisten Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit des Projektes und tragen zum GIZ-Wissensmanagement bei.

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, idealerweise der Agrarökonomie, oder eine vergleichbare akademische Qualifikation.
  • Zusätzlich verfügen Sie über eine langjährige Arbeitserfahrung im Bereich agrarpolitische Beratung sowie Auslandserfahrung in Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, vorzugsweise in Afrika.
  • Sie sind vertraut mit den wichtigsten Entwicklungen und Herausforderungen im Sektor und haben fundierte Kenntnisse über den Stand der thematischen Diskussion im Bereich der internationalen Agrarpolitik und der internationalen Agrarhandelspolitik.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Strategieentwicklung und Politikberatung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.
  • Sie verfügen über ein Netzwerk an Kontakten zu gesamtafrikanischen und Regionalorganisationen, Regierungsinstitutionen in möglichen Partnerländern sowie zu Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.
  • Ihre Projektmanagement-, Organisations- und Beratungsfähigkeiten sind praxiserprobt.
  • Sie agieren sensibel im Umgang mit komplexen Beratungszusammenhängen. Im Laufe Ihrer Berufspraxis haben Sie gelernt, die Interessen verschiedener Akteure einzuschätzen, zu bündeln und Netzwerke zwischen diesen zu etablieren.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und arbeiten erfolgreich in internationalen Teams.
  • Im Englischen sind Sie verhandlungssicher, Deutsch- und Französischkenntnisse sind wünschenswert.

 

Hinweise

Die Position kann in Teil- sowie Vollzeit besetzt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person ansprechen.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Unsere Benefits

Wir sind ein weltweit tätiger Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung. In mehr als 130 Ländern sind wir vertreten und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an einem dieser Standorte mit Ihrem fachlichen Know-How einzubringen., Unsere Unternehmenskultur ist von Vielfalt und Respekt geprägt: Die GIZ fördert und unterstützt jede/n Einzelne/n und sichert so individuelle Chancen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – unabhängig zum Beispiel von Geschlecht, Nationalität oder Religion. Dass Führungspositionen sowohl mit Frauen als auch mit Männern besetzt sind, ist für uns selbstverständlich., Während der Vorbereitungsphase erhalten Sie erste Einblicke in die GIZ und die Gegebenheiten vor Ort. So sind Sie bestmöglich für Ihren Einsatz vorbereitet. Sie haben Gelegenheit, mit anderen Neueinsteiger/innen in Kontakt zu treten und Ihr persönliches Netzwerk auf- und auszubauen., Wir unterstützen Sie gern in Ihrer beruflichen Entwicklung, zum Beispiel mit dem Weiterbildungsangebot der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ), dem führenden Anbieter für die internationale Kompetenzentwicklung., Wir sind überzeugt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen gesunden Ausgleich zwischen Berufs- und Privatleben benötigen. Wie bieten Zuschüsse zu Kinderbetreuung und Angebote für mitausreisende Partner. Familienfreundlichkeit gilt bei uns auch für pflegebedürftige Angehörige. Im Rahmen Ihrer familienbewussten Personalpolitik ist es ein Anliegen der GIZ, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während dieser Aufgaben zu unterstützen., Unsere flexible Arbeitszeitgestaltung bietet Ihnen Raum und Zeit, in Abstimmung mit Ihrer Führungskraft Ihre Überstunden wieder abzubauen. Bei Bedarf finden wir für einzelne Mitarbeiter/innen Möglichkeiten für noch flexiblere Arbeitszeiten., Wir berücksichtigen Ihre Wünsche hinsichtlich der täglichen Arbeitszeit. Dafür bieten wir vielfältige Teilzeitmodelle mit tage-, stunden- oder monatsweiser Freistellung., Sie brauchen eine längere Auszeit? Ein spezielles Teilzeit-Blockmodell ermöglicht es Ihnen, auch mehrmonatige Freiphasen in Anspruch zu nehmen. Sie können Ihr Arbeitszeitguthaben über längere Zeit ansparen und im Rahmen einer Freistellung wieder abbauen., Unser betriebliches Gesundheitsmanagement steht allen Mitarbeiter/innen zur Verfügung. Das Kursangebot an unseren Standorten in Bonn und Eschborn umfasst zum Beispiel Fitnessboxen, Yoga, Rückenfitness oder Zumba – hier ist für jede/n das Passende dabei., Sie erhalten eine Einstellungsuntersuchung sowie ausführliche Beratung zu Vorsorgemaßnahmen, Impfungen und Malariaprophylaxe. Alle zwei Jahre ist für Sie und Ihre mitausgereisten Familienangehörigen eine vorsorgliche Untersuchung vorgesehen. Für Inlandsmitarbeiter/innen steht der ärztliche Dienst für Notfälle zur Verfügung. Er berät auch in Sachen ergonomisch eingerichteter Arbeitsplätze., In unseren jährlichen Mitarbeitergesprächen legen wir gemeinsam Ziele für das neue Jahr fest. Wenn Sie diese Ziele erreichen, können Sie beispielsweise eine zusätzliche, variable Vergütung erhalten., Wir möchten, dass Sie Ihren Arbeitsplatz umweltfreundlich und unkompliziert erreichen können und unterstützen Sie deshalb finanziell mit einem Job-Ticket., Wenn Ihre Familie nicht mit Ihnen den Standort wechseln kann, unterstützen wir Sie für Ihre Mehraufwendungen mit einem Trennungsgeld. So können Sie beispielsweise Reise- und Verpflegungskosten oder Kosten für doppelte Haushaltsführung ausgleichen, die dadurch entstehen, dass Sie Ihren Wohnsitz nicht am Beschäftigungsort haben.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
T + 49 6196/79-4567
kundenportal-rueckfragen@giz.de