Strategische/r Berater/in für Digitalisierungsprozesse im Landwirtschaftssektor

Madagaskar

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

  • Job-ID:
    P1472V031
  • Einsatzort:
    Antananarivo
  • Einsatzzeitraum:
    01.09.2018 - 31.08.2019
  • Fachgebiet:
    Klimawandel und Umwelt
  • Art der Anstellung:
    Vollzeit
  • Bewerbungsfrist:
    04.07.2018

Tätigkeitsbereich

Die GIZ Madagaskar hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Transformation und Überwindung der digitalen Kluft im Land durch gezielte Maßnahmen zu beschleunigen. Zu diesem Zweck werden sogenannte "digital ambassadors" bei mehreren strategischen Partnerorganisationen eingesetzt, um innovative Lösungen entlang des bestehenden GIZ Portfolios zu entwickeln und deren schnelle Skalierung voranzutreiben.
Ziel des Einsatzes ist es, die digitalen Kompetenzen der Partnerorganisationen zu stärken und mit ihnen gemeinsam ganzheitliche Strategien zur Digitalisierung zu erarbeiten. Dabei sollen sowohl interne Prozesse als auch externe Dienstleistungen digital unterstützt und entsprechende Lösungen eingeführt und nachhaltig genutzt werden.
Der Entwicklungshelfer (m/w) ist zwei Partnerinstitutionen (Landwirtschaftsministerium und nationaler Wetterdienst) zugeordnet. Der Arbeitsplatz ist im Projektbüro von PrAda im Landwirtschaftsministerium angesiedelt. Ein regelmäßiger und intensiver Austausch mit den jeweiligen Ansprechpersonen der beiden Partnerorganisationen ist vorgesehen.

Ihre Aufgaben

  • Als Botschafter der Digitalisierung erarbeiten Sie gemeinsam mit den relevanten Ebenen der zwei Partnerorganisationen ganzheitliche Digitalstrategien und bereiten ihre Umsetzung vor
  • Sie entwickeln in enger Abstimmung mit IT-qualifiziertem Personal Konzepte für digitale Lösungen zur Optimierung interner Prozesse und externer Dienstleistungen
  • Sie begleiten die spezifischen ICT4D-Aktivitäten eines Unterauftragnehmers des Vorhabens und speisen die relevanten Erfahrungen in die Entwicklung und Umsetzung der Digitalstrategien ein
  • Sie bilden das Personal der Partnerorganisationen bedarfsorientiert und praxisnah zur Umsetzung der Digitalstrategien sowie zum Umgang mit innovativen digitalen Lösungen weiter

Ihr Profil

  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung digitaler Strategien und innovativer Ansätze der Digitalisierung, idealerweise in der internationalen Zusammenarbeit (ICT4D)
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum strategischen, zukunftsweisenden Denken
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, interkulturelle Sensibilität und Verhandlungsgeschick
  • Belastbare Französischkenntnisse
  • Hochschulabschluss im Bereich angewandte IKT wäre wünschenswert
  • Vorkenntnisse in der Anwendung von IKT-Lösungen in der Landwirtschaft (ICT4Ag) wären von Vorteil
  • Bereitschaft, flexibel auf Anforderungen der Partner zu reagieren

Standortinformationen

  • Wohnort: Antananarivo
  • Klima: gemäßigte Tropen, Regenzeit von November bis März, kühler Winter von Juni bis August
  • Gesundheitsversorgung: Ausreichende medizinische Versorgung, sehr gute medizinische Versorgung auf Mauritius und La Réunion
  • Einkaufsmöglichkeiten: Gute Einkaufsmöglichkeiten für lokale und internationale Produkte und Lebensmittel
  • Erreichbarkeit: Tägliche Flüge nach Europa, gut ausgebautes nationales Flugnetz, teilweise gute Nationalstraßen
  • Schulsituation: Verschiedene internationale Schulen, u.a. amerikanische und französische Schule bis zum Abitur
  • Schulgeld: Erstattung der Schulgebühren entsprechend der GIZ-Richtlinien
  • Sonstiges: Die Luftqualität in der Hauptstadt ist durch die Verkehrssituation eingeschränkt
  • Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter/innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts.  

Hinweise

Es besteht die Option zur Verlängerung des Einsatzes um 12 Monate.

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich online zu bewerben, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Telefonnummer und E - Mail Adresse kontaktieren.

Unsere Benefits

Wir sind ein weltweit tätiger Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung. In mehr als 130 Ländern sind wir vertreten und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an einem dieser Standorte mit Ihrem fachlichen Know-How einzubringen., Während der Vorbereitungsphase erhalten Sie erste Einblicke in die GIZ und die Gegebenheiten vor Ort. So sind Sie bestmöglich für Ihren Einsatz vorbereitet. Sie haben Gelegenheit, mit anderen Neueinsteiger/innen in Kontakt zu treten und Ihr persönliches Netzwerk auf- und auszubauen., Sie erhalten eine Einstellungsuntersuchung sowie ausführliche Beratung zu Vorsorgemaßnahmen, Impfungen und Malariaprophylaxe. Alle zwei Jahre ist für Sie und Ihre mitausgereisten Familienangehörigen eine vorsorgliche Untersuchung vorgesehen. Für Inlandsmitarbeiter/innen steht der ärztliche Dienst für Notfälle zur Verfügung. Er berät auch in Sachen ergonomisch eingerichteter Arbeitsplätze., Für Ihren Einsatz als Entwicklungshelfer/in zahlen wir Ihnen monatlich ein Basis-Unterhaltsgeld. Ab der vertraglich vereinbarten Ausreise gibt es zusätzlich eine monatliche Auslandszulage. Diese Zulage erhöht sich, wenn Sie verheiratet sind und / oder unterhaltsberechtigte Kind/er haben – auch dann, wenn Ihre Familie nicht mit ausreist. , Im Anschluss an die Vorbereitung in Deutschland bieten wir Ihnen acht Arbeitstage Ausreiseurlaub, damit Sie sich auf Ihre Entsendung als Entwicklungshelfer/in vorbereiten können., Für mitausgereiste unterhaltsberechtigte Kinder unter 14 Jahren erstatten wir einen Großteil der Betreuungskosten. Dieser Anspruch entfällt, wenn Ihr/e Partner/in mitausreist und nicht als Entwicklungshelfer/in oder Integrierte Fachkraft tätig ist. Kosten für den Kindergarten- oder Schulbesuch werden bis zu 92,5% übernommen., Vor Ort unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche und erstatten Ihnen die Kosten auf Basis des landesspezifischen Mietspiegels. , Für Versorgungsfahrten, also etwa zum Einkaufen, zur Schule oder zum Arzt, können Sie entweder Ihr Dienstfahrzeug nutzen oder eine monatliche Mobilitätspauschale beziehen. Mit Zustimmung Ihrer/s Vorgesetzten dürfen Sie das Dienstfahrzeug auch für private Fahrten nutzen. , Sie und Ihre Familie sind über uns kranken- und haftpflichtversichert. Mitausreisende Familienangehörige werden außerdem unfallversichert. Während Ihrer Arbeitszeit sind auch Sie durch uns gesetzlich unfallversichert. Für Krisenländer existiert zu Ihrem Schutz ein flächendeckendes Risikomanagementsystem, das persönliche Gefahren und Risiken minimiert.

Über uns

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einer innovativen, weltweit tätigen entwicklungspolitischen Institution. Ihre Kompetenzen sind in einem interdisziplinären Team vor Ort gefragt. Sie beraten staatliche und zivilgesellschaftliche Organisationen auf lokaler beziehungsweise kommunaler Ebene. Der Entwicklungsdienst der GIZ bietet ein umfangreiches Leistungspaket. Dazu gehört unter anderem die gezielte fachliche und persönliche Vorbereitung. Grundlage für die Entsendung von Fachkräften im Entwicklungsdienst ist das Entwicklungshelfer-Gesetz.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
06196 79 3200
kundenportal-rueckfragen@giz.de